Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung schreibt eine umfassende Informationspflicht vor. Diese Pflicht ist die Basis für die Ausübung der Betroffenenrechte. Nur wenn die betroffene Person weiß, dass personenbezogene Daten über sie verarbeitet werden, kann sie diese Rechte auch ausüben.

Verantwortlicher

Gemeinde Wiek
Die Bürgermeisterin
Ernst-Thälmann-Straße 37
18551 Sagard
Tel.: +49 (038302) 8000
Fax.: +49 (038302) 800-145
E-Mail: office@amt-nord-ruegen.de
Web: www.wiek-ruegen.de

Datenschutzbeauftragter

Gemeinsamer Datenschutzbeauftragter ZV eGo-MV

Eckdrift 103, 19061 Schwerin Tel.: 0385/77 33 47-51
E-Mail: datenschutz@ego-mv.de

Zweck und Rechtgrundlage der Datenverarbeitung

Die Gemeinde Wiek verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für Zwecke, die sich aus einer Rechtsnorm ergeben und zu dem die Gemeinde Wiek verpflichtet oder berechtigt ist. Darüber hinaus kann die Gemeinde Wiek personenbezogene Daten aufgrund einer von Ihnen abgegebenen Einwilligungs-erklärung verarbeiten.

Datenempfänger

Die Gemeinde Wiek ist in bestimmten Fällen berechtigt bzw. verpflichtet, personenbezogene Daten an Dritte zu übermitteln. Eine Übermittlung kann aufgrund gesetzlicher Übermittlungsbefugnisse oder aufgrund einer Einwilligung erfolgen.

Speicherfristen

Die Gemeinde Wiek speichert zur Aufgabenerfüllung Ihre personenbezogenen Daten. Diese werden innerhalb einer angemessenen Frist und unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht bzw. vernichtet. Eine längere Speicherung ist für Archivzwecke zulässig.

Übermittlung an ein Drittland

In der Regel übermittelt die Gemeinde Wiek keine personenbezogenen Daten an Drittländer. Ist eine Übermittlung an ein Drittland notwendig, versichert das Amt Nord-Rügen, dass die Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung eingehalten werden.

Rechte der Betroffenen bei der Datenverarbeitung

Im Rahmen der Verarbeitung von Daten zu Ihrer Person haben Sie jederzeit die folgenden Rechte:

  • Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns oder unseren Auftragsverarbeitern gespeicherten Daten
  • Berichtigung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten, falls diese Ihrer Ansicht nach falsch sind
  • Löschung von zu Ihrer Person gespeicherten Daten, falls diese für unsere Aufgabenerfüllung nicht mehr erforderlich sind, Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen oder weder eine Rechtsgrundlage noch Ihre Einwilligung zur Verarbeitung vorlag,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, falls die Richtigkeit der Daten oder die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu überprüfen ist,
  • Übertragbarkeit der personenbezogenen Daten zu einer anderen datenverarbeitenden Stelle, sofern keine Rechtsvorschrift dies verhindert,
  • Widerspruch der Datenverarbeitung, sofern keine Rechtsvorschrift dies verhindert.

Anträge sind an den Datenschutzbeauftragten zu stellen.

Einwilligung

Beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf eine durch Sie unterzeichnete Einwilligungserklärung, kann diese jederzeit widerrufen werden.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich jederzeit an die unabhängige Aufsichtsbehörde zu wenden.

Aufsichtsbehörde:
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationssicherheit Mecklenburg-Vorpommern
Lennéstraße 1
19053 Schwerin

E-Mailsicherheit

Ihre E-Mail an die Gemeinde Wiek und Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

Von der Übersendung von vertraulichen oder geheimen Informationen per E-Mail möchten wir Ihnen abraten. Diese sollten bitte weiterhin per Post geschickt oder persönlich abgegeben werden.

Webanalyse mit Matomo (ehemals Piwik)

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, bestätigen Sie nicht den Zugriff
auf Cookies.

Protokollierung

Zugriffe auf diese Seite werden anonymisiert. Das heißt, dass die Nutzer dieser Webseite nicht zurückverfolgt werden können. Es können somit keine Nutzerprofile gebildet werden.